ethical fashion for all of you

Über uns

Seit 2022 sind die Shops in den Händen von Kerstin (Bonn) und Romina (Köln).

Katharina hat 2011 kiss the inuit gegründet, um allen zu zeigen, wie schön und ausgefallen Mode sein kann, die unter fairen und umweltbewussten Bedingungen hergestellt wird. Alle sollten wissen: Schaut her, das ist der neue Grüne Lifestyle! Er wird immer besser und vielfältiger und so nachhaltig wie nie zuvor.

Die „Gut-Marken“ sind längst auf dem Vormarsch: Junge, innovative Designer aus Deutschland und der Welt, die für einen Wechsel in der Textilbranche stehen. Mittlerweile führt kiss the inuit in Köln und Bonn über 30 biofaire Marken für Frauen und Männer.

Unser Leitbild

Möchtest du mehr über kiss the inuit erfahren? Dann lies unser Leitbild. Wir haben im Team Leitlinien entwickelt, die unser Fahrplan sind und bei Entscheidungen helfen sollen, das Richtige zu tun.

-> Leitlinien bei kiss the inuit [PDF]

Unser Team

Was 2011 mit Katharina Partyka begann, ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen.
Mittlerweile ist kiss the inuit eine richtige „kiti-Familie“.

Das Team besteht aus lauter Überzeugungstäter*innen und setzt sich für einen
Wechsel in der Textilbranche ein. Und das Schöne: Es macht allen einfach riesig Spaß! :-)

Wir sind in zwei Geschäftsstellen zu Hause. In Bonn zentral in der Friedrichstraße und in Köln im schönen Agnesviertel.

Insgesamt besteht unser Team derzeit aus zehn Menschen:
kiss the inuit Bonn: Kerstin (Inhaberin) – sie ist von Anfang an in Bonn dabei. Zu ihrem Team gehören Martina, Anna, Franca und Justus, die sich alle mit viel Leidenschaft und Engagement um die Beratung unserer Kundinnen und Kunden kümmern.

In Köln trifft eco-faire Mode auf ein tolles Frauen-Team: Romina (Inhaberin), Layla, Lynn, Pia, Laura und Johanna haben viel Spaß an Mode und beraten die Kund:innen kompetent und ausführlich. Sarah kümmert sich um alles, was die Website betrifft und hat immer ein Auge auf Typos ;-)