ethical fashion for women and men
Newsletter
MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN
$page->parent()->teaser_bild()->toFile()->alt_text()

WORKSHOPREIHE | IM RYTHMUS MIT DER NATUR – Altes Wissen neu entdecken

Datum:
Uhrzeit:
Kosten:
Ort:
Leitung:
Freitag, 26.02.2021
unterschiedlich
150 €
kiss the inuit IGLU | Sudermanplatz 1 | 50670 Köln
Jörn

2021 mit dem Rhythmus der Natur

Zusammen mit Jörn gehen wir in dieser Workshopreihe auf eine spannende Entdeckungsreise ein. Unsere Vorfahren lebten im Rhythmus des Jahres. In unseren Jahreszeiten, Bräuchen, Redensarten und den Feiertagen finden wir diese immer noch wieder. Entdecke, wie sich Natur, Pflanzen und Tiere innerhalb der Jahreszeiten verhalten und lerne so das Jahresrad kennen mit seinen 4 Kardinalspunkten und 4 Kreuzviertelfesten.

Die Workshopreihe umfasst eine Online- und 7 Offline-Veranstaltungen. Es werden vorraussichtlich Kräuter-, Tier- und Waldwanderungen, ein Gartenworkshop, gemeinsame Obsternte, Sensen auf einer Streuobstwiese und vieles mehr angeboten. Siehe dazu die einzelnen Termine im folgenden Text.

Die Teilnehmerzahl ist auf 14 Personen pro Termin beschränkt. Der Preis für einen Termin liegt bei 21 €, alle 8 Termine zusammen kosten 151 €. Die Terminbuchungen können auf andere Personen übertragen werden. Schüler:innen, Azub:inen und Student:innen erhalten 10 % Rabatt.

Termin 1: 27.02. Lichtmess

Brigid, die jungfräuliche, weiße Lichtgöttin kommt und weckt die Bienen und Samen unter der Schneedecke. Mit ihr kommen Bär und Dachs aus ihrer Höhle, die Hasel blüht und der Saft steigt in die noch kahlen Bäume. Es ist ein Wasserfest. Die Birke symbolisiert Neuanfang und Reinigung. Von den erwachenden Lebensgeistern ergriffen wurde wild getanzt und Karneval gefeiert. Die Urkraft der Natur und des Waldes zieht übers Land.
-> Dich erwartet ein Online Austausch mit kreativem Teil (27.02., 20:00 Uhr): Wir bemalen Gesichtsmasken, die die verschiedenen Götter und Naturgeister verkörpern und in der alemannischen Fastnacht Ihren Urspung haben. Brigid, die Birke und die sich um dieses Fest rankenden Bräuche werden erklärt. Mehr Infos und Einzel-Anmeldung für diese Veranstaltung HIER.

Termin 2: 21.03. Frühling

Die Erde wird für den Samen empfänglich und das Gartenjahr beginnt mit der Gartenheiligen St. Gertrud und Mariä Verkündung. Die Wiesen und Felder werden zu Ehren der Erdgöttin geweiht. Das Osterfest ist benannt nach Ostara, der Göttin des neuen Lichts. Das Ei ist Sinnbild der Erneuerung, Brahma legt als Ganter ein Ei, aus dem das Universum schlüpft. Der Hase mit seiner Paarungskraft und Fruchtbarkeit begleitet die Göttin.
-> Es erwartet dich eine Kräutersammlung für die Zubereitung der Gründonnerstagssuppe (21.03., 10:00–16:00 Uhr): Wir sammeln 9 Kräuter, die entschlacken und das Immunsystem anregen. Nach seinem Winterschlaf in Frau Holles Schoß suchte Meister Petz die Kräuter, die ihm helfen seinen Stoffwechsel anzutreiben. Außerdem laden wir zum Mantrasingen am Sudermanplatz 1 ein.
Mehr Infos und Einzel-Anmeldung für diese Veranstaltung HIER.

Termin 3: 30.04. Walpurgisnacht

Der Sonnengott als jugendlicher Belenos heiratet die Tochter der Erdgöttin. Der Maibaum mit roten Stofffetzen wurde umtanzt, die Maikönigin mit einer Weißdornkrone geschmückt und Maibowle wurde getrunken.
-> Dich erwartet ein Gartenworkshop (30.04., 17:00–21:00 Uhr): Wir planen, wie wir der Wildnis ihren Lauf lassen können – oder möchten wir es lieber handlungs- und praxisorientierte Grünflächenaufwertung nach ökologischen Aspekten nennen? Bringe eine Skizze Deines Blumentopfes, Balkons, Gartens oder Walds mit. Danach gibt es noch ein Mairitual.
Mehr Infos und Einzel-Anmeldung für diese Veranstaltung HIER.

Termin 4: 21.06. Sonnwende

12 Tage steht das Jahresrad still, die Maikönigin ist schwanger und träumt den Mittsommertraum. Ein großes Feuer verkörperte den Sonnengott. An diesem Tag können die Tiere reden und das Farnkraut blüht um Mitternacht.
-> Es erwartet dich ein Tag auf einer Streuobstwiese und die Kunst des Sensens (20.06. 10:00–16:00 Uhr): Lerne Kräuter wie Johanniskraut, Quengel, Holunder- und Lindenblüten, Schafgarbe, Rotklee und Gundermann kennen beim Sensen einer wilden, großen Streuobstwiese. Dabei können Mantren rezitiert werden. Trommeln sind auch willkommen. Mit einem Gundermanngürtel springen wir später noch über das Feuer oder ein Feuerzeug ;-)
Mehr Infos und Einzel-Anmeldung für diese Veranstaltung HIER.

Termin 5: 15.08. Kornernte und Augustfeuer

Das Getreide ist reif, die Vegetationsgöttin wird zur Matrone mit dem Füllhorn, der kluge Loki schneidet der Göttin die goldenen Haare ab, das Korn wurde mit der Sichel geerntet. Heil-, Zauber- und aphrodisierende Kräuter wurden der Freya, Göttin der Fruchtbarkeit geweiht.
-> Dich erwartet eine Waldwanderung (25.07., 08:00–14:00 Uhr): Das Wolfskraut Arnika begegnet uns vielleicht auf dem Weg in den Wald. Heute ist Hundstag und der heilige Christopherus, der Hund, Fuchs und Wolf badet mit uns.
Mehr Infos und Einzel-Anmeldung für diese Veranstaltung HIER.

Termin 6: 21.09. Herbstgleiche

Das Wort Herbst bedeutet Ernte. Es ist die Zeit der Fülle, die mit Erntedankfesten gefeiert wurde und auf der Kirmes oder im Zelt immer noch ausgiebig zelebriert wird. Die Nächte werden länger, die Herbstzeitlose verkündet den kommenden Winter.
-> Es erwartet dich ein ausgelassener Tag auf der Streuobstwiese (26.09. 10:00–15:00 Uhr): Äpfel und Pflaumen hängen an den alten Bäumen. Auch die Juffernbirne, Eifelmatronin und Beschützerin der Streuobstwiesen steht auf der Wiese. Dazu servieren wir Apfelmus und vegane Prumetaat, lauschen den alten Geschichten und singen Mantren gemeinsam.
Mehr Infos und Einzel-Anmeldung für diese Veranstaltung HIER.

Termin 7: 31.10. Samhain – das Jahresende

In der Halloween Nacht schwärmen die Totengeister aus und betteln um Gaben. Für die Toten wurden ausgehöhlte Rüben mit Kerzen vor die Tür gestellt. Es ist die Totenzeit und Zeit der Jagd. Der Bär verschwindet in seine Höhle, die kraftlose Sonne geht in das tiefe Reich der Frau Holle.
-> Zu diesem Termin erwartet Dich eine Vogelexkursion (31.10. 07:00–12:00 Uhr): Mit oder ohne Fernglas lauschen wir den Rufen der Vögel. Erkennst du Amsel, Drossel, Fink und Star? Außerdem lauschen wir wieder altem Wissen zu Sagen und Bräuchen.
Mehr Infos und Einzel-Anmeldung für diese Veranstaltung HIER.

Termin 8: 21.12. Wintersonnenwende

Der alte Wintergott, der Schamanengott Odin, der Weihnachtsmann kommt aus dem Wald durch den Schornstein um die Menschen zu weihen. Ruprecht brachte Haselzweige mit, um die Verbindung zur Geisterwelt in uns zu stärken und mit dem Fliegenpilz wurden Reisen in die Welt der Zwerge möglich. Die Mutternacht ist die dunkelste und tiefste Nacht des Jahres. Das Jahresrad steht still. Nach den 12 Rauhnächten stößt der goldene Eber Gullinborsti das Jahresrad wieder an. Zu Ehren Freyas gab es früher Wildschwein, heute gibt es Glücksschweine aus Marzipan zu Neujahr. Die als Zwischenwesen weltbekannte Mistel hängt an der Türschwelle.
-> Dich erwartet eine Weihnachtsfeier der besonderen Art (21.12., 17:00–21:00 Uhr): Erfahre mehr zu den bevorstehenden Rauhnächten und genieße gemeinsam den Ausklang des Jahres. Wärmende Getränke und andere Leckereien inklusive.
Mehr Infos und Einzel-Anmeldung für diese Veranstaltung HIER.



Stefanie Gräwe
Leitung IGLU Köln

KONTAKT
T 0221 - 423 146 93
iglu@kisstheinuit.de

Steffie ist euer Kontakt für Events und
Workshops im IGLU. Sie ist Expertin für
Upcycling und leitet viele unserer
Workshops.

KISS THE INUIT - IGLU
Sudermanplatz 1
50670 Köln

facebook.com/iglukoeln
instagram.com/iglu_kisstheinuit

Aktuelle Termine

26.02. | ONLINE DIY-WORKSHOP | FOTOTRANSFER: DEIN BILD AUF HOLZ

Freitag, 26.02.2021 | 19:00–21:00 Uhr | Kostenbeitrag 45 € | Leitung: Steffie | max. 12 Teilnehmende
In diesem Workshop lernt ihr die Basis des Foto-Transfers mithilfe eines speziellen Transfer-Potches kennen. So könnt ihr ganz einfach (und garantiert mit viel Spaß an der Sache) eure eigenen Bilder auf Holz bringen. Das ist auch eine tolle Geschenkidee! Bitte spätestens eine Woche vor dem Workshop anmelden, damit ihr genügend Zeit habt Fotos auszuwählen, die ihr dann noch ausdruckt.

WORKSHOPREIHE | IM RYTHMUS MIT DER NATUR – Altes Wissen neu entdecken

Freitag, 26.02.2021 | unterschiedlich Uhr | Kostenbeitrag 150 € | Leitung: Jörn | 14 pro Termin
Jörn, unser Naturexperte, lädt dich ein, dieses Jahr ganz bewusst mit dem Kreislauf der Natur zu erleben. Dazu gibt es viel Wissen über alte Bräuche und Pflanzen, die um uns herum im Verborgenen wachsen. Mach Kräuterwanderungen, lerne Sensen, singe gemeinsam Mantren und noch mehr...

27.02. | Workshop | Einstieg ins Jahresrad - Frühlingsgeister

Samstag, 27.02.2021 | 20:00-22:00 Uhr | Kostenbeitrag 21 € | Leitung: Jörn Ziegler | 14 max.
Dieser Workshop ist der erste Teil einer Workshopreihe. Tauche ein in alte Geschichten und öffne deinen Blick für die Veränderungen der Natur innerhalb des Jahreszykluses. Ein kreativer Workshop trifft auf eine digitale Veranstaltung.

02.03. | INSTA LIVE TALK | NATURKOSMETIK, AUTORIN SEIN, WEGE IM LEBEN

Dienstag, 02.03.2021 | 19:00-20:00 Uhr | Kostenfrei | Leitung: Steffie | offen da digital
Unsere Infoabende gehen ONLINE! Wir reden dieses Mal auf Instagram einer Naturkosmetikexpertin und wir machen sogar ein Peeling zusammen LIVE! Sei dabei.

05.03. | ONLINE LIVE WORKSHOP | UPCYCLING SCHLÜSSELBRETTER AUS HOLZ UND STOFF

Freitag, 05.03.2021 | 18:30–20:30 Uhr | Kostenbeitrag 25 € | Leitung: Britta | max. 6 Teilnehmende
Gib ausgedienten Materialien eine zweite Chance! Fertige in unserem Live Online Workshop schicke Schlüsselbretter aus Stoffresten und Verschnittholz! Material holst du dir im Vorfeld bei uns im Laden ab.

08.03. | ONLINE KREATIVKURS | LOSLASSEN LERNEN DURCH FARBEN, FORMEN & MATERIALIEN

Montag, 08.03.2021 | 19:00–21:00 Uhr | Kostenbeitrag 25 € | Leitung: Steffie | max. 12 Teilnehmende
Dies ist ein Workshop, in dem es nicht darum geht, ein Ergebnis zu erreichen. Es geht vielmehr um das Erleben, Spüren und Loslassen von alten Denkstrukturen. Mit unterschiedlichen, spielerischen Übungen erweitern wir Schritt für Schritt unsere Freude am Tun, ohne Vergleiche und Leistungsdruck. Es werden verschiedenste Materialien vorgestellt und benutzt.

JEDEN 2. DI | ARBEITSKREIS | RASSISMUS-STRUKTUREN ERKENNEN UND ÄNDERN

Dienstag, 09.03.2021 | 19:30–22:00 Uhr | Kostenfrei | Leitung: Maren und Steffie | wird digital stattfinden
Immer am zweiten Dienstag im Monat tauschen wir uns gemeinsam aus über Bücher, Filme, aktuelle Geschehnisse. Es gibt ab jetzt immer eine Zweiteilung des Treffens in Austausch und Aktivismus. Im Aktivismus-Teil verfassen wir zum Beispiel Leserbriefe, unterschreiben Petitionen und überlegen nächste Schritte.

17.03. | ONLINE LIVE WORKSHOP | UPCYCLING SCHLÜSSELBRETTER AUS HOLZ UND STOFF

Mittwoch, 17.03.2021 | 18:30–20:30 Uhr | Kostenbeitrag 25 € | Leitung: Britta | max. 6 Teilnehmende
Gib ausgedienten Materialien eine zweite Chance! Fertige in unserem Live Online Workshop schicke Schlüsselbretter aus Stoffresten und Verschnittholz! Material holst du dir im Vorfeld bei uns im Laden ab.

21.03. | Kräuterwanderung | Thema Gründonnerstagsuppe und die Bedeutung der Frühlingsfeste

Sonntag, 21.03.2021 | 10:00-16:00 Uhr | Kostenbeitrag 21 € | Leitung: Jörn Ziegler | 14 max.
Dieser Workshop ist der zweite Teil einer Workshopreihe. Tauche ein in alte Geschichten und trainiere deinen Blick für die Veränderungen der Natur innerhalb des Jahreszyklus. Ein gemeisamer Ausflug in die Natur eröffnet neue Horizonte.

26.03. | INFOWORKSHOP | FAKTENCHECK KOSMETIK & WASCHMITTEL

Freitag, 26.03.2021 | 19:00–20:30 Uhr | Kostenbeitrag 5 € | Leitung: Astrid | offen
Astrid, unsere Kosmetik- und Waschmittel-Technologin klärt auf: Mythen vs Fakten bei Kosmetik und Waschmittel. Mach digital mit und halte deine Produkte parat, die du im Alltag verwendest. Gemeinsam bringen wir Licht ins Dunkel.

30.04. | Gartenworkshop | Die Natur unterstützen und Maitraditionen

Freitag, 30.04.2021 | 17:00-21:00 Uhr | Kostenbeitrag 21 € | Leitung: Jörn Ziegler | 14 max.
Dieser Workshop ist der dritte Teil einer Workshopreihe. Tauche ein in alte Geschichten und übe deinen Blick für die Veränderungen der Natur innerhalb des Jahreszykluses. Ein gemeisamer Ausflug in die Natur öffnet neue Horizonte.

20.06. | Gartenworkshop | Sensen und Mantren lernen auf der Streuobstwiese

Sonntag, 20.06.2021 | 17:00-21:00 Uhr | Kostenbeitrag 21 € | Leitung: Jörn Ziegler | 14 max.
Dieser Workshop ist der vier Teil einer Workshopreihe. Tauche ein in alte Geschichten und übe deinen Blick für die Veränderungen der Natur innerhalb des Jahreszykluses. Ein gemeisamer Ausflug in die Natur eröffnet neue Horizonte.

25.07. | Waldwanderung | Entdecke Bäume, Kräuter, Fährten und alte Bräuche

Sonntag, 25.07.2021 | 08:00-14:00 Uhr | Kostenbeitrag 21 € | Leitung: Jörn Ziegler | 14 max.
Dieser Workshop ist der fünf Teil einer Workshopreihe. Tauche ein in alte Geschichten und übe deinen Blick für die Veränderungen der Natur innerhalb des Jahreszykluses. Ein gemeisamer Ausflug in die Natur eröffnet neue Horizonte.

26.09. | Ausflug | Obsternte und Prumetaat Essen

Sonntag, 26.09.2021 | 10:00-15:00 Uhr | Kostenbeitrag 21 € | Leitung: Jörn Ziegler | 14 max.
Dieser Workshop ist der sechste Teil einer Workshopreihe. Tauche ein in alte Geschichten und übe deinen Blick für die Veränderungen der Natur innerhalb des Jahreszykluses. Ein gemeisamer Ausflug in die Natur öffnet neue Horizonte.

31.10. | Vogelwanderung | Lausche den Vögeln und alten Geschichten

Sonntag, 31.10.2021 | 07:00-12:00 Uhr | Kostenbeitrag 21 € | Leitung: Jörn Ziegler | 14 max.
Dieser Workshop ist der siebte Teil einer Workshopreihe. Tauche ein in alte Geschichten und übe deinen Blick für die Veränderungen der Natur innerhalb des Jahreszykluses. Ein gemeisamer Ausflug in die Natur eröffnet neue Horizonte.

21.12. | Workshop und Feier | Bräuche und Riten für die dunklen Nächte

Dienstag, 21.12.2021 | 17:00-21:00 Uhr | Kostenbeitrag 21 € | Leitung: Jörn Ziegler | 14 max.
Dieser Workshop ist der letzte Teil einer spannenden Workshopreihe. Tauche ein in alte Geschichten und übe deinen Blick für die Veränderungen der Natur innerhalb des Jahreszykluses. Ein gemeisamer Ausflug in die Natur eröffnet neue Horizonte.