ethical fashion for women and men
Newsletter
MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN
$page->parent()->teaser_bild()->toFile()->alt_text()

VERANSTALTUNG | PANAMA ABEND - VORTRÄGE, DJ-SET, DRINKS & FOOD

Datum:
Uhrzeit:
Kosten:
Ort:
Leitung:
Samstag, 23.11 2019
19.00-23.00
0 €
kiss the Inuit IGLU | Sudermanplatz 1 | 50670 Köln
das Iglu Team

DANCEN & SPENDEN! DRINKS & SPENDEN!

♥ Ein IGLU im Urwald - und Ihr mittendrin! ♥

Zwischen Lianen, Ästen und Sträuchern hangeln wir uns in tropischer Atmosphäre mit Euch hübschen Tarzanen & Janes durch den Abend. Optimalerweise mit ein paar leckeren Drinks & Taco-Bar* von uns und einigen fetten Kröten von Euch für die Projekte aus PANAMA in den Händen!

Unterstützt zwei besondere Projekte, die sich für den Erhalt der Artenvielfalt einsetzen und die indigenen Völker aus Mittelamerikas größtem Waldgebiet vorstellen.

*Lecker Tacos für unglaubliche 1,50 Euro Spende!

// MUSIK :

exclusives DJ-Set by Giorgio Tiger www.soundcloud.com/giorgiotiger

// ABEND SPEZIALS :

the real stuff: Panama Drinks mit markmans herbal drinks, echte Videos von Kamara-Fallen aus dem Urwald Panamas, Dschungel-Deko und einiges mehr

// DIE PROJEKTE :

♥ Als Projektverantwortlicher Panamas des kleinen, gemeinnützigen Artenschutzvereins F.A.W.N. arbeitet Jörn seit nun schon 10 Jahren gemeinsam mit dem bedrohten, indigenen Volk der Naso für den Schutz ihrer Kultur und der Artenvielfalt am Rio Teribe. In seinem Vortrag stellt er Euch das Siedlungsgebiet „Naso Tjer Di“ im größten Waldgebiet Zentralamerikas, den „Parque Internacional La Amistad“ vor. Auf der Suche nach „Dbon Tjang“, also übersetzt in "Jaguar" in der Sprache der Naso, sind Aufnahmen aus dem Leben von Tapir, Nasenbären, Tayra, Jaguarundi, Weißlippenpekari, Margay und vielen anderen Arten entstanden.

♥ Die Genossenschaft "The Generation Forest" hat einen Lösungsansatz zur Rettung des Weltklimas erarbeitet, an dem jeder Mensch teilhaben kann. Es werden gerodete Flächen aufgekauft und und neue tropische Regenwälder zur nachhaltigen forstwirtschaftlichen Nutzung aufgezogen.
Keine Sorge: Es werden nur einzelne, ausgewählte Bäume gefällt, Lücken sofort neu bepflanzt. Dieser Generationenwald erschafft dauerhaft gesunde Böden, neuen Lebensraum für viele Tierarten, er speichert Trinkwasser und bindet vor allem CO2 - ein wichtiger Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel. Das Ökosystem Regenwald, seine hohe Artenvielfalt und seine Schutzfunktionen bleiben so für immer intakt.

// TEILEN, SHAREN, FREUNDE MITBRINGEN! :) ♥ ♥ ♥



Stefanie Gräwe
Leitung IGLU Köln

KONTAKT
T 0221 - 423 146 93
iglu@kisstheinuit.de

Steffie ist euer Kontakt für Events und
Workshops im IGLU. Sie ist Expertin für
Upcycling und leitet viele unserer
Workshops.

KISS THE INUIT - IGLU
Sudermanplatz 1
50670 Köln

Aktuelles

Wir auf Instagram