ethical fashion for women and men
Newsletter
MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

DREHSCHEIBE FÜR NACHHALTIGEN KONSUM

Am Sudermanplatz 1 dreht sich alles um nachhaltigen Konsum. Das bedeutet, es werden Alternativen zu konventionellem Massenkonsum aufgezeigt. Das IGLU gehörte bis August 2020 zu kiss the inuit, und wurde danach in eine gemeinnützige Unternehmer:innengesellschaft umgewandelt – die IGLU gUG.

Dort gibt es
• neue öko-faire Mode und Accessoires aus Vorsaisons zu reduzierten Preisen,
• ökofaire Secondhand-Mode zum Kauf oder Tausch,
• Upcycling-Unikate lokaler Designer:innen,
• drei verschiedene Abos, wenn du unterstützendes Mitglied werden möchtest,
• Lebensmittel von THE GOOD FOOD, die du vor der Mülltonne rettest,
• eine Jeans-Sammelstelle für alte kaputte Jeans, die zum Recycling abgegeben werden. Mehr zum Projekt Jeans-Recycling: jeans-recycling.org >>. Bedingung ist, dass jede Jeans mind. 95% Baumwolle enthält.

Leider müssen wir euch mitteilen, dass es im IGLU bis auf Weiteres keine (Upcyling-)Workshops mehr geben wird.

Die Gründerinnen der IGLU gUG:
Kathi und Steffie

ÖZ: Mo–Fr 11:00 – 18:00 Uhr
und jeden 2. Sa 11:00 – 16:00 Uhr

T 0221 - 423 146 93
info@iglu-gug.org

Schreibt uns oder ruft an.
Wir freuen uns auf euch!

facebook.com/iglukoeln
instagram.com/iglu_gug

Hol dir dein Abo!
Das IGLU kannst du jetzt auch dauerhaft unterstützen, indem du ein Abo kaufst. Drei Angebote haben wir für dich zur Auswahl.
Lebensmittel retten
Zu gut für die Tonne: Wir kooperieren mit The Good Food und haben ein tolles Angebot an Lebensmitteln, die nicht in den Müll gehören.
Tauschen & Recyceln
Im IGLU kannst du dauerhaft günstig shoppen, ökofaire 2hand-Kleidung tauschen, und kaputte Jeans zum Recyceln abgeben!

Anfahrt

IGLU gUG
Sudermanplatz 1
50670 Köln

T 0221 - 423 146 93
info@iglu-gug.org

ÖFFNUNGSZEITEN
Aktuell: Mo–Fr 11:00–18:00 Uhr und
jeden 2. Samstag (gerade KW)
11:00–16:00 Uhr

Aktuelles

Ab 4.12. gilt die 2G-Regel nun leider auch bei uns :(

Leider müssen wir euch mitteilen, dass wir ab sofort laut Gesetz dazu verpflichtet sind,
nur noch Geimpfte oder Genesene in unsere Shops reinzulassen. Das tut uns sehr leid,
denn wir wollen niemanden ausschließen. Bis zuletzt hatten wir gehofft, dass die 3G-Regel
für den Einzelhandel gelten würde. Denn bislang ist der Einzelhandel mit den geltenden
Regeln gut klar gekommen und hatte keinen Anteil an dem derzeitigen Infektionsgeschehen.
Für all jene, die noch etwas von uns brauchen und nicht in den Shop können,
schreibt uns gerne eine Mail wie wir euch unterstützen können. Analog zum
Lockdown ist es auch jetzt möglich, über WindowShopping bzw. Shoppingbags
eure Wünsche zu erfüllen.

„Bonn-Rundum Nachhaltig 2021“

Was ist los in Sachen Nachhaltigkeit in der Fairtrade-Town Bonn? Schaut selbst:

Wie wird Deine Kleidung nachhaltig?

Katharina Partyka im Wissenspodcast bei Quarks!
Wie kannst du nachhaltig Kleidung einkaufen? Und warum ist Fast Fashion ein Riesenproblem?
Wenn du dich infomieren möchtest, was du tun kannst um nachhaltiger Kleidung zu kaufen,
hör mal hier rein! In der 1. Folge Quarks Daily Spezial erfährst du alle Fakten zum Thema Mode
und wertvolle News und Tipps! „Fast Fashion – Wie wird Deine Kleidung nachhaltig?“ >>