ethical fashion for women and men
Newsletter
MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

IGLU - DREHSCHEIBE FÜR NACHHALTIGEN KONSUM

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

AKTUELLES:

Durch den Lockdown haben wir unser Angebot von THE GOOD FOOD erweitert. Von Montag bis Samstag kannst du im Moment: Lebensmittel retten, Bestellungen aufgeben und abholen, Gutscheine kaufen, Windowshopping betreiben und Jeans abgeben. Tauschsachen abgeben und mitnehmen. Schau auch auf Instagram oder Facebook vorbei, dort gibt es immer aktuelle Infos und Produktempfehlungen.

Am Sudermanplatz 1 dreht sich seit Juli 2019 alles um nachhaltigen Konsum. Das heißt, mensch bekommt bei uns Alternativen zu konventionellem Massenkonsum und dem Umgang mit Ressourcen aufgezeigt. Wir bieten öko-faire Mode und Accessoires aus Vorsaisons, Secondhand und Upcycling-Unikate zu günstigen Preisen. Dies soll den Einstieg zu nachhaltig und fair produzierter Fashion erleichtern. Außerdem bieten wir die Möglichkeit gegen Spende zu TAUSCHEN: Du kannst zum einen dauerhaft getragene öko-faire Kleidung tauschen, und zum anderen immer wieder an Tausch-Aktionen, zum Beispiel für Pflanzen, Bücher oder Kindersachen, teilnehmen.

In Workshops vermitteln wir Wissen an Jung und Alt, um selbst Ressourcen wie Fahrradschlauch, alte Shirts oder Bücher upzucyceln und Neues daraus herzustellen.

Zudem gibt es Infoabende, Kinoabende, Achtsamkeits- und Persönlichkeitsentwicklungs-Angebote, die zu einem ganzheitlichen Umdenken inspirieren sollen. Unser Wissen vermitteln wir auch in Projekten mit Kitas, Schulen und Universitäten.

Ein aktuelles und wichtiges Projekt ist auch unsere Jeans-Sammelstelle für alte, kaputte Jeans, aus denen in Kooperation mit der Firma Blue LOOP Originals neue Kleidung hergestellt wird. Wir finden innovative, gemeinwohlorientierte Kreislaufwirtschaft ist das Modell für die Zukunft.

Hast du Interesse unsere Räume zu nutzen oder eine Kooperation mit uns zu starten? Sprich' uns an – gemeinsam verändern wir die Welt!

Steffie und Katharina der IGLU gUG

Team IGLU:
Steffie und Katharina

ÖZ: Mo-Fr 11-18 Uhr, SA 11:00-16:00 Uhr

T 0221 - 423 146 93
iglu@kisstheinuit.de

Schreibt uns oder ruft an.
Wir freuen uns auf euch!

facebook.com/iglukoeln
instagram.com/iglu_kisstheinuit

Workshoptermine und Events
Im IGLU finden regelmäßig Workshops, Vorträge und Events statt – alles dreht sich dabei um Nachhaltigkeit, DIY, Upcycling, Klimaschutz.
Mieten oder Einbringen
Du engagierst dich im Bereich Umwelt oder Bildung und suchst einem Raum für Austausch? Du hast ein spannendes Thema oder eine Workshopidee? Super! Wir bieten Dir eine Netzwerk-Plattform.
kaufen, tauschen, recyceln!
Im IGLU kannst du dauerhaft günstig shoppen, gebrauchte Kleidung tauschen, und alte Jeans zum Recyceln abgeben!

Anfahrt

KISS THE INUIT IGLU
Sudermanplatz 1
50670 Köln

T 0221 - 423 146 93
iglu@kisstheinuit.de

ÖFFNUNGSZEITEN
Aktuell: Mi–Fr 11–18:00 Uhr
und Sa 10:30 bis 16:30 Uhr

Workshop-Termine auf Anfrage

Aktuelles

Unsere Läden sind wieder geöffnet!

Wir freuen uns riesig, euch wieder persönlich begrüßen zu dürfen!

Ihr braucht aktuell KEINEN TEST mehr und KEINEN TERMIN, um bei uns einzukaufen.
In Köln, Bonn und ins IGLU dürft ihr mit dem Mund-Nase-Schutz rein.

Köln: Mo–Fr von 11:00–18:00 Uhr, Sa von 11:00–17:00 Uhr,
Bonn: Mo–Fr von 10:00–19:00 Uhr, Sa von 10:00–18:00 Uhr,
IGLU: Mo–Fr von 11:00–18:00 Uhr, Sa von 11–16:00 Uhr.

Im Moment dürfen in die beiden Kölner Läden jeweils zwei Personen rein
und in Bonn sechs Personen (jeweils ein Haushalt).

Schreibt uns gern eine Mail an den jeweiligen Shop, wenn ihr Fragen habt:
koeln@kisstheinuit.de,
bonn@kisstheinuit.de oder
iglu@kisstheinuit.de, oder ruft an.

Auf Instagram und Facebook informieren wir euch laufend über Aktuelles
und zeigen euch weiterhin schöne Outfits.

So funktioniert „Kleiden ohne Leiden“

Am 26. Mai wurde das Veranstaltungsformat „Forum für Nachhaltigkeit“ von Prior1
live aus dem Bonner Shop übertragen. Zum Thema „Kleiden ohne Leiden“,
Trends und Fakten in der Fashionbranche, diskutierten Silke Langer (Grüner Knopf),
Maren Kropfeld (Uni Oldenburg) und Katharina Partyka (Inhaberin kiss the inuit)
in entspannter Atmosphäre: zum Video >>

DAS JEANSPROJEKT WIRD MIT 30.000 € GEFÖRDERT

Die TeilnehmerInnen der Deutschen Postcode Lotterie fanden
die Idee unterstützenswert und fördern unser Projekt mit 30.000 €!
Viele von euch kennen unsere Jeans-Sammelaktion aus letztem Jahr im IGLU.
Die Kampagne war so erfolgreich, dass wir nun ein
Rücknahmesystem für Jeans einführen wollen. Helft ihr dabei mit?
Hier findet ihr Infos zur Kampagne im letzten Jahr:

Jeans-Recycling – im TV:

„Zweites Leben für Jeans“ | WDR Quarks | 07.07.2020 | zum Video >>

Köln-Sweater online bestellen

Einige Cologne-Sweater, produziert aus euren alten Jeans,
sind noch auf Lager, wenn auch nur wenige.
Hier könnt ihr ihn ganz bequem und kontaktlos online bestellen >>